EXISTENZGRÜNDUNGSBERATUNG

Jedes Jahr stehen zahlreiche Menschen vor der Entscheidung ein Unternehmen zu gründen und sich selbstständig zu machen. Um dies erfolgreich zu tun, sind einige Hürden zu überwinden. Wir helfen Ihnen dabei!

Beratung bei Existenzgründungen: Die Basis für langfristigen Erfolg

Vor dem eigentlichen Schritt der Existenzgründung sind ungemein viele Punkte zu beachten, die ein potentieller Gründer im Blick haben muss: Die Geschäftsidee will gründlich durchdacht sein, Kalkulationen müssen erstellt werden, häufig ist die Aufnahme eines Kredites notwendig und erste Überlegungen das Marketing betreffend, stehen auf der Agenda. Zusätzlich stellt die Finanzierung sowie die Wahl der richtigen Rechtsform viele Gründer vor große Herausforderungen.

Das Erledigen und Lösen all dieser Aufgaben alleine ist praktisch unmöglich und in einem Land voller Bürokratie schnell belastend. Deswegen stehen wir als professionelle Existenzgründungsberatung für Sie zur Verfügung und unterstützen Sie bei allen relevanten Schritten bis hin zur Selbstständigkeit umfassend und kompetent! 

Die Hürden und Stufen bis hin zur Selbstständigkeit zu überwinden, erscheinen gerade zu Beginn sehr hoch. Um dabei wichtige Aufgaben sicher zu meistern und auch steuerliche und vermögensrelevante Aspekt mit in die Erwägung einzubeziehen, lohnt sich die Inanspruchnahme eines Existenzgründers in vielen Fällen. Speziell die Frage nach der Finanzierung sowie die Erstellung eines geeigneten Businessplans sind zentrale Faktoren, die mit ausreichender Sorgfalt betrachtet werden sollten.

Werden wesentliche Planungsschritte nur unzureichend oder gar nicht betrachtet, so ist der langfristige Erfolg des Unternehmens meist sehr unwahrscheinlich. Meist führt dies zu einem negativen Umsatzverhältnisses und somit zum Scheitern des Gründungsvorhabens. Aus diesem Grund bietet die Existenzgründungsberatung nicht nur eine Hilfestellung, sondern auch gewisse Sicherheit für Ihr Vorhaben.

Existenzgründungsberatung: Stufen richtig nehmen

Die Vermeidung von Fehlern kann von Experten direkt gesteuert werden, sodass viele Probleme gar nicht erst entstehen. Dies wiederum senkt Ihr Risiko mit einem neuen Geschäftsmodell nicht erfolgreich zu sein. Natürlich stellt die Existenzgründungsberatung eine Investition dar, die aber aufgrund des gesenkten Risikos im Idealfall mit dem Gewinn des neuen Unternehmens schnell wieder ausgeglichen wird.

Sie haben Fragen? Jetzt anrufen!

Existenzgründungsberatung – Der Businessplan

Was ist ein Businessplan? Wozu benötigen Sie ihn und warum ist er gerade als Basis für die Finanzierung erforderlich? Diese Fragen sind bei Existenzgründungen viel diskutiert. Grundsätzlich kann man aber davon ausgehen, dass ein Businessplan die Erfolgschancen eines Unternehmens erhöht, da er die Planung zusätzlich strukturiert. Dabei ist dieser nicht nur für Banken, Investoren oder Fördermittel aussagekräftig, sondern stellt auch eine Orientierung für Sie dar. Die folgenden 4 Punkte sind elementare Bestandteile eines Businessplans für Existenzgründungen:

  1. Wie sieht die Strategie Ihrer Geschäftsidee aus? 
  2. Für welche Zielgruppe ist die Geschäftsidee relevant? 
  3. Wo liegen die Chancen und Risiken Ihres Vorhabens?
  4. Lohnt sich Ihre Idee aus finanzieller Sicht?

 

Im Finanzteil des Existenzgründung-Businessplans prüfen Sie konkret, ob sich Ihr Vorhaben auch wirklich lohnenswert umsetzen lässt. Dort werden Umsatz, Kosten und das gewünschte Ergebnis kalkuliert. Liquiditätsplanung und Kapitalbedarf sind hierbei entscheidende Punkte. Bei der Existenzgründungsberatung übernimmt ein Experte diese Schritte für Sie und erstellt mit Ihnen gemeinsam den zugehörigen Finanzplan.

Existenzgründungsberatung – Der Businessplan

Die Vorteile eines Businessplans liegen klar auf der Hand: Er strukturiert Ihr Vorgehen, gibt eine Auskunft über die Wirtschaftlichkeit des Vorhabens und fungiert gleichzeitig als Wegweiser für operative und strategische Maßnahmen. Möchten Sie die Aufgabe der Businessplan-Erstellung nicht selbst übernehmen oder benötigen gezielte Beratung im Bereich von Steuern und Recht, helfen unsere Experten der Köber Steuerberatung Ihnen gern bei diesem Schritt und unterstützen Sie bei der Existenzgründung speziell im Bereich der Finanzierung, Steuern und der Vermögensberatung.

Mögliche Fördermittel für die Existenzgründung

In der Tat existieren zahlreiche Förderungen für Existenzgründer, die vom Staat oder Förderbanken für die Selbstständigkeit vergeben werden. Häufig werden diese in Form von vergünstigten Krediten oder Darlehen, Bürgschaften oder auch als Zuschüsse für die Hilfe bei der Finanzierung vergeben.

Aufgrund der vielfältigen Programme ist es für viele Gründer nicht einfach, das richtige Förderprogramm zum passenden Zeitpunkt auszuwählen. Im Rahmen der Existenzgründungsberatung unterstützen Experten Sie bei der Auswahl des entsprechenden Programms und holen das Beste für Sie raus. 

Die Art der Förderung sollte in jedem Falle sehr individuell gewählt werden. Bei Zuschüssen für Existenzgründer handelt es sich beispielsweise um Geldleistungen, die zweckgebunden zu verwenden sind. Eine weitere Möglichkeit sind Kredite, welche die häufigste Art von öffentlichen Fördermitteln für Gründer darstellen und im Vergleich zu normalen Krediten bessere und günstigere Konditionen bieten. Benötigen Sie zusätzliche Sicherheiten, ist auch die Bürgschaft eine sinnvolle Fördermaßnahme.

Dabei übernimmt beispielsweise eine Bürgschaftsbank die Haftung für beantragte Kredite, was Ihre Chancen steigert. Ein weniger klassisches Fördermittel ist das Beteiligungs- und Risikokapital, bei dem staatliche Programme mehr Gelder aus diesem Bereich vergeben. Bei der Existenzgründungsberatung können Sie die infrage kommenden Fördermittel genauestens diskutieren und sich ideal hinsichtlich der Vorteile beraten lassen. Ihr Berater erstellt Ihnen dann ein umfassendes Finanzierungskonzept, indem die Förderprogramme integriert sind.

So profitieren Sie von der Existenzgründungsberatung

Existenzgründung: Jetzt beraten lassen

Grundsätzlich ist die Beratung für Existenzgründer deswegen sinnvoll, weil Experten häufige Fehler und Probleme kennen und die Chancen auf eine erfolgreiche Unternehmensgründung dadurch steigern. Außerdem haben Existenzgründungsberater umfassende Erfahrungen und Kompetenzen und können daher zielorientierte Markt-Analysen und Strategien mit Blick auf die Finanzierung erstellen.

Somit sparen Sie mit einer Existenzgründungsberatung langfristig Geld, da eine schlecht vorbereitete Gründung schnell zu finanziellen Misserfolgen führen kann. Zusätzlich dazu motiviert die Existenzgründungsberatung Sie immer neue Hürden zu meistern und Ihre Gründungsphase schneller abzuschließen

Das Besondere der Köber Existenzgründungsberatung

Im Rahmen unserer Beratung für Gründer legen wir einen besonderen Fokus auf die richtige Steuerstrategie, da diese maßgeblich dazu beiträgt, wie schnell Sie schwarze Zahlen schreiben und überdies hinaus das Wachstum Ihres Startups beschleunigt. Außerdem liegt unser Fokus auf der Betreuung von Unternehmen, weswegen wir Sie gerade im Bezug auf die in frage kommenden Rechtsformen ideal unterstützen können.

Eine spätere Umstrukturierung ist meist teuer und umständlich, sodass Sie mit unserer Existenzgründungsberatung direkt zu Beginn ein geringeres Risiko eingehen. Sollten Sie sich nach einiger Zeit entschließen Ihre Firma wieder verkaufen zu wollen, erarbeiten wir eine ideale Exit-Strategie, bei der Sie auf jeden Fall Steuern sparen.

Unsere Tür steht jederzeit für Sie offen: Lassen Sie sich von uns kompetent bei der Existenzgründung beraten!

Schicken Sie uns Ihre Anfrage!

Gern beraten wir Sie auf dem Weg zur Selbstständigkeit!

Jetzt absenden

Unsere Kontaktinformationen
Demantsfürth 27, 91486 Uehlfeld
Das Haus der Köber Kanzlei